Quelle: eKapija | Donnerstag, 23.11.2017.| 13:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

SES Gruppe ist neuer Inhaber des Einkaufszentrums King Cross in Zagreb

Aberdeen Asset Management hat das Einkaufszentrum King Cross in Zagreb an die SES Gruppe.
Die SES Gruppe, spezialisiert auf Entwicklung, Bau, Vermietung, Management und Marketing für Investoren, ist an mehr als 30 Standorten tätig in Mittel- und Südosteuroapa, mit mehr als 80 Experten für Entwicklung, Architektur, Management im Bauwesen, Leasing und Management von Einkaufszentren in ihrem Team.
Der führende Beratungsfirma für Gewerbeimmobilien JLL hat Aberdeen Asset Management beim Verkauf des Einkaufszentrums der ersten Generation in Zagreb beraten.
Im Bezirk Jankomir, der erten kommerziellen Zone in Zagreb, bekannt für Einzelhandels- und Geschäftseinrichtungen, ist King Cross eine der attraktivsten Destinationen für alle Shoppingfans in der kroatischen Hauptstadt. Er ist auch bekannt dafür, dass der erste Decathlon in Kroatien eben hier eröffnet wurde. Im Einkaufszentrum King Cross gibt es auch andere bekannte internationale Marken wie z.B. InterSpar, Harvey Norman, Jysk und viele andere, erinnert JLL in der Mitteilung.
Kroatien habe sich noch einmal als sehr attraktiver Standort für internationale Investoren erwiesen, erklärte Uros Grujic, Direktor für Kapitalanlagen bei JLL Südosteuropa.
- Diese Transaktion zeigt, dass die Nachfrage nach entsprechenden Einzelhandelsflächen in der Region weiterhin groß ist, mit den Prognosen, dass die Nachfrage in der Zukunft auf hohem Niveau bleiben wird. Die verbesserte wirtschaftliche Situation, erhöhte Kaufkraft und EU-Mitgliedschaft macht Kroatien, neben Slowenien, Bulgarien und Serbien zu einem der interessantesten Investitionsstandorten in Südosteuropa, für Investoren, die auf Gewerbeimmobilien fokussiert sind - so Grujic.
Andrew Peirson, Generaldirektor von JLL für Südosteuropa, fügt hinzu, dass die King Cross Transaktion die Tatsache verdeutliche, dass Kroatien weiterhin ein auf Einzelhandelsfrlächen orientierter Markt sei.
- Seit 2007 entfallen mehr als 80% nicht touristische Investitionsverträge auf Einzelhandelflächen, was die hohe Qualität des Angebots in diesem Segment in Kroatien beweist. Wir sind überzeugt davon, dass SES zur weiteren Verwandlung ovn King Cross beitragen wird, in Hinsicht au die ausgezeichneten Referenzen in der Entwicklung von Einzelhandelsimmobilien in Slowenien, Österreich, Italien, Ungarn und Tschechien - so Peirson.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.