Quelle: Tanjug | Dienstag, 14.11.2017.| 15:54
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Finanzausschuss startet Auswahl des neuen Präsidenten des Zentralbankrats - Nebojsa Savic am Ende des Mandats

(Fotosheff/shutterstock.com)
Der Finanzausschuss der Nationalversammlung Serbiens, zuständig für die Kontrolle des Staatshaushalts und von öffentlichen Ausgaben, stellte fest, dass das fünfjährige Mandat von Nebojska Savic, des bisherigen Präsidenten des Zentralbankrates abgelaufen ist.

An der Sitzung wurde auch das Ende des Mandats von Djordje Jevtic an der Spitze Bankenaufsicht bestätigt.

Der Ausschuss wird mit der Auswahl des neuen Geschäftsleiters der Bankenaufsicht und des Präsidenten des Zentralbankrates starten.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.