Quelle: RTV | Montag, 06.11.2017.| 15:42
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Die größte industrielle Wäscherei auf Balkan eröffnet in Stara Pazova - "Bela harmonija" beschäftigt 50 Mitarbeiter

Abbildung
Abbildung (FotoKelvin Wong/shutterstock.com)
In Stara Pazova wurde die größte industrielle Wäscherei auf dem Balkan - Bela harmonija eröffnet, in welcher bis Ende dieses Monats rund 50 Arbeitnehmer eine Beschäftigung finden könnten.

In der görßten industrielle Wäscherei auf dem Balkan werden derzeit 4 Tonnen Wäsche gewaschen, aber ihre Kapazitäten liegen bei 20 t pro Tag.

Diese teilweise italienische Investition hat 6 Mio. EUR gekostet. Der Eröffnungsfeier haben neben Inhabern auch Vertreter der Provinzregierung und der serbische Wirtschaftsminister Goran Knezevic, wie auch die Gemeindeverwaltung von Stara Pazova unter der Leitung des Bürgermeisters Djordje Radinovic beigewohnt.

- Die realisierte Investition stellt ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen serbischen und italienischen Unternehmen dar - unterstrich der Ressortminister und erinnerte daran, dass in Serbien rund 600 italienische Unternehmen tätig seien, darunter auch dieses in Stara Pazova. Sie hätten 2 Mrd. EUR in Serbien investiert und rudn 20.000 Arbeitnehmer beschäftigt, so der serbische Wirtschaftsminister.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER