Quelle: eKapija | Sonntag, 29.10.2017.| 02:45
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Pakistan interessiert an Produkten der serbischen Verteidigungsindustrie

Abbildung
Abbildung (Foto ALEXANDER LEONOV/shutterstock.com)
Pakistan ist an Exporten von Technologie und Produkten der Verteidigungsindustrie Serbiens sowie an Modalitäten für gemeinsame Investitionen in verschiedene Entwicklungsprojekte im Bereich der Produktion von Waffen und Miltiärausrüstung interessiert, erklärte man bei einem Treffen zwischen dem serbischen Verteidigungsminister Aleksandar Vulin und dem Botschafter der Islamischen Republik Pakistan in Serbien Syed Adil Gilani am Freitag (27. Oktober 2017).

Laut einer Mitteilung auf der offiziellen Webseite der Regierung Serbiens äußerten beide Zufriedenheit mit der Intensivierung der bilateralen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Verteidigung mit dem Schwerpunkt auf der militär-wirtschaftlichen und militär-techischen Zusammenarbeit.

Der Minister Vulin unterstrich, dass serbische Verteidigungsunternehmen für die Zusammenarbeit offen seien, und versprach die maximale Unterstützung seines Ministeriums.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER