Quelle: Radio 021 | Donnerstag, 26.10.2017.| 09:07
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Einsteins Sinnspruch über Glück versteigert für 1,56 Mio. USD

(FotoYouTube/screenshot)
1922 steckte Albert Einstein einem Dienstboten in einem Hotel in Tokio zwei Botschaften zu. Nun wurden sie in Jerusalem versteigert.

Ein handschriftlicher Sinnspruch des Physik-Genies Albert Einstein ist für mehr als 1,5 Millionen Dollar versteigert worden.

Ein Europäer erstand den Zettel am Dienstag bei der Auktion in Jerusalem, wie das Auktionshaus Winner`s mitteilte.

Einstein hatte das Blatt Papier einem Dienstboten in Japan vor fast 100 Jahren zugesteckt, möglicherweise als eine Art Trinkgeld.

Auf dem Briefpapier des Hotels steht geschrieben: "Stilles bescheidenes Leben gibt mehr Glück als erfolgreiches Streben, verbunden mit beständiger Unruhe."

Der Käufer wollte anonym bleiben.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER