Quelle: eKapija | Freitag, 20.10.2017.| 12:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Shell will erneut nach Erdöl in Bosnien-Herzegowina suche

(FotoQiuJu Song/shutterstock.com)
Eines der weltweit größten Mineralölunternehmen Shel zeigt Interesse für die Zusammenarbeit mit Vertretern der Regierung der Föderation Bosnien-Herzegowina, wenn es um die Exploration und Förderung von Erdöl auf dem Territorium der Föderation geht, berichtet BiznisInfo unter Berufung auf die Tageszeitung Dnevni avaz.
Ein Treffen zwischen Vertretern von Shell und der Regierung FBiH ist auf den 23. Oktober in Sarajevo anberaumt. Sie haben ihre Bereitschaft zu neuen Verhandlungen mit der Regierung bekundet.
Diese Information wurde vom föderalen Minister Nermin Dzindic bestätigt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.