Quelle: N1 | Mittwoch, 11.10.2017.| 08:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

McDonald's testet Veggieburger

Abbildung (FotoAlena Haurylik/shutterstock.com)
Veggieburger ist keine Neuheit bei McDonalds in vielen Ländern, aber eine entsprechende Alternative für Veganer fehlt jedoch.

Nun testet McDonalds zum ersten Mal einen Burger ganz ohne Fleisch, Käse oder andere tierische Produkte – allerdings zunächst nur in Finnland.

"McVegan" – so heißt der weltweit erste vegane Burger von McDonalds. Statt aus Fleisch besteht das Burger-Patty aus Soja, ansonsten sieht der McVegan aus, wie jeder andere McDonalds-Burger auch.

Zu kaufen gibt es den veganen Burger für drei Euro – allerdings zunächst nur in Tampere in Finnland. McDonalds Finnland hatte den neuen McVegan vor knapp einer Woche auf

Die Fastfood-Kette testet den veganen Burger zunächst für sechs Wochen. Kunden in Tampere können den McVegan noch bis 21. November probieren. Wenn sich der Burger bewährt, könnte er auch in anderen Ländern ins Sortiment aufgenommen werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.