Quelle: eKapija | Samstag, 07.10.2017.| 01:50
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue internationale Blockchain-Handelsplattform - Erste Transaktionen Anfang 2018

Abbildung
Abbildung (Fotovipman/shutterstock.com)
Die Implementierung von Blockchain-Technologien könnte die Abwicklung von internationalem Handelsverkehr revolutionieren. Eine neue Plattform holt namhafte Banken an Bord

Der Einsatz von Blockchain-Technologien soll die Abwicklung von Handelsgeschäften wesentlich erleichtern und sicherer gestalten. Davon ist nicht nur Technologie-Konzern IBM überzeugt, sondern auch einige Großbanken, die sich für die Entwicklung einer neuen Handelsplattform namens Batavia zusammengeschlossen haben. Nach der UBS hat nun auch die Erste Group angekündigt, an der Plattform mitzuarbeiten. Weitere Finanzinstitute sind die Bank of Montreal, CaixaBank sowie die Commerzbank.

Die Plattform, über die Finanztransaktionen künftig schneller, kostengünstiger und gleichzeitig transparenter abgewickelt werden sollen, ermöglicht es beteiligten Handelspartnern zudem, Warensendungen von der Auslieferung aus dem Lager über die Verladung in Transportmitteln bis zur Ankunft am Zielort zu verfolgen. Zahlungen können folglich nach jedem verbrieften Schritt automatisch freigegeben werden.

Die Banken versprechen sich vom Einsatz der dezentral organisierten Blockchain-Technologie eine höhere Sicherheit und mehr Effizienz.

Da die Verträge in der Blockchain in einem unveränderbaren Kontobuch erfasst werden, sind die Abläufe laut den Betreibern transparent und können von allen an einer Transaktion teilnehmenden Parteien eingesehen werden. Die Auslieferungsdaten werden über IoT-Sensoren aktualisiert.

Über die neue Handelsfinanzierungsplattform, die auf Basis des bestehenden Blockchain-Projekts Hyperledger Fabric weiterentwickelt werden soll, sollen 2018 erste Pilottransaktionen mit Kunden durchgeführt werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER