Quelle: Biznis | Donnerstag, 28.08.2008.| 16:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

400 Mio. Dinar mehr für die Umgehungsstraße um Belgrad

(Fotob)

An einer Sitzung am Donnerstag (28. August 2008) beschloss die Regierung Serbiens, den Haushalt für den Bau der Umgehungsstraße um Belgrad um 400 Dinar bzw. auf 3,1 Mrd. Dinar zu erhöhen.

2,7 Mrd. Dinar wurden für die Realisierung dieses Projekts im Nationalen Investitionsprogramm (NIP) für dieses Jahr bereitgestellt. Nach der Ausgleich des NIP-Haushalts für 2008 beschloss man die vorgesehene Summe zu erhöhen. Es handelt sich um einen Betrag, mit dem man Schulden gegenüber den engagierten Bauunternehmen tilgen will, spekulieren serbische Medien.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.