Quelle: Beta | Montag, 25.09.2017.| 13:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Belgrads Investitionstage am 9. und 10. November

Abbildung (FotoMatej Kastelic/shutterstock.com)
Das Forum Belgrads Investitionstage findet am 9. und 10. November im Belgrader Kongresszentrum Sava Centar statt. Es handelt sich um eine gute Gelegenheit für die Präsentation von Belgrad als Investitionsstandort, mit einem Investitionsportfolio im Wert von 10 Mrd. EUR, gab am Freitag (22. Septembe 2017) der Assistent des Bürgermeisters von Belgrad Borko Milosavljevic bekannt.

Das Forum Belgrads Investitionstage stelle, laut seinen Worten, eine neue Chance für den wirksamen und hochwertigen Dialog mit potenziellen Invetoren sowie für konkrete Vereinbarungen über Projekte dar.

- Wir werden uns auf Städte in der Region fokussieren. Wir wollen Investitions- und Tourismusprojekte und Auftritte für die ganze Region erstellen. Zugleich sollten alle Investoren, die einmal Interesse an Belgrad gezeigt haben, zum Forum eingeladen werden, um unser Angebot mit anderen Städten zu vergleichen und in einer positiven Stimmung um Belgrad und alle vorhandenen Projekte zu werben - so Milosavljevic.

Am dritten Forum Belgrads Investitionstage werden Vertreter von Investoren, internationalen Kreditinstituten, Banken, Unternehmen, Fonds, Industrie- und Handelskammern, Städten, Regionen und Cluster aus Südost-, Mittel- und Westeuropa wie auch aus Russland, Kaspischen Ländern, China und Nahost erwartet.

Das Treffen wird von der Stadt Beglrad, Wirtschaftskammer Belgrad und vom Zentraueropäischen Entwickungsforum - CEDEF veranstaltet.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.