Quelle: eKapija | Montag, 25.09.2017.| 14:49
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Belgrader Flughafen sucht Berater für Entwicklung von neuen Fluglinien

(FotoDabarti CGI/shutterstock.com)
Der Flughafen Nikola Tesla Belgrad, der im August dieses Jahres rekordhohe Passagieryahlen verzeichnet hat, sucht nach einem Berater für die Einführung von neuen Flügen in der folgenden Zeit.

Angebote sollten spätestens bis 11. Oktober 2017 eingereicht werden. Am gleichen Tag sollten sie eröffnet werden.

Man will den Flughafen Nikola Tesla, laut Ausschreibungsunterlagen, in ein Gatewaz für die ganye Region Südosteuropa für Langstreckenverkehr in Richtung Nordamerika, China und Australien machen. Man will neue Flüge nach verschiedenen Reisezielen in Europa und im Mittelmeerraum einführen, den Luftverkehr in der Region intensivieren, um, wie man sagt, mehr Passagiere für geplante Langstreckenflüge zu sichern.

Die seriösesten Konkurrenen sind, vor allem, Flughäfen in Zagreb und Budapest. Von dem Auftragnehmer wird deshalb erwartet, wo immer es m;glich ist, Vergleichsdaten für diese zwei Flughäfen zu geben. Der Flughafen in Zagreb hat bereits einen Konzessionär bekommen. Anfang dieses Jahres hat man dort einen neuen Terminal eröffnet, von dem sie noch bessere Ergebnisse in der kommenden Zeit erwarten.

- Wir wollen auf diese Weise eine Grundlage für die Entwicklung von Fluglinien in den folgenden Jahren bekommen - präzisiert man in Unterlagen.

Zur Erinnerung, auf dem Belgrader Flughafen ist vor kurzem das erste Flugzeug gelandet, das von Peking nach Belgrad geflogen ist. Anfang Oktober wird die Einführung des Flugs Belgrad-Maribor nach einer Pause von 25 Jahren erwartet.

Die Ausschreibung für die Betriebskonzession für den belgrader Flughafen ist noch immer im Laufe.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER