Quelle: eKapija | Donnerstag, 07.09.2017.| 15:20
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

UniCredit Bank Srbija und Elicion investieren in erneuerbare Energien - 9,8 Mio. EUR für Windpark Malibunar

Windpark Malibunar
UniCredit Bank Srbija und Electrawids Mali WF, einheimisches Unternehmen unter der 100-prozentigen Kontrolel der belgischen Firma Elicio NV, utnerzeichneten einen Vertrag über die langfristige Finanzierung im Wert von 9,8 Mio. EUR für Entwicklung, Bau und Mangement des Windparks Malibunar.


Der Bau des Windparks wurde im November 2016 aufgenommen, heißt es in der Mitteilung der UniCredit Bank, nach der Analyse aller rechtlichen und technischen Aspekte und der Versicherung. am 31. August 2017 wurde die erste Tranche des Kredits im Wert von 3,2 Mio. EUR zur Verfügung gestellt.

Die UniCredit Bank Srbija ist der einzite Kreditgeber in diesem Projekt. Finanzmittel wurden im Rahmen einer Kreditlinie des Fonds "Green for Growth" (GGF) gesichert. Die Finanzierung wurde durch die kurzfristige Finanzierung der MwST und durch ein Hedging Vereinbarung über den Schutz vor anderen Risiken ergänzt.

Der Wert der Investition in den Windpark Malibunar im Südbanat liegt bei rund 14 Mio. EUR. Der Windpark wird aus 4 Windkraftanlagen Senvion MM 100 mit der Gesamtleistung von 8 MW bestehen. Es wird geschätzt, dass Malibunar nach der Fertigstellung 25 GWh jährlich erzeugen und rund 7.200 Haushalte mit Strom versorgen wird. Das Projekt sollte zugleich zur Reduzierung der CO2-Emission von 15.800 t jährlich beitragen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.