Quelle: RTV | Donnerstag, 17.08.2017.| 14:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Continental sucht nach Geschäftsraum in Novi Sad - Verfahren zur Eintragung ins Handelsregister in Serbien gestartet

Abbildung (FotoaSuruwataRi/shutterstock.com)
Geschäftsführer des deutschen Unternehmens Continental, Sasa Cioringa, gab in einem Interview für den Fernsehsender RTV Vojvodina bekannt, dass im Juli dieses Jahres das Verfahren zur Eintragung diesees Unternehmens ins Handelsregister der Republik Serbien gestartet und die ersten Mitarbeiter gewählt worden seien. Derzeit wird nach einem entsprechenden Gewerberaum für dieses Unternehmen gesucht, fügte er hinzu.

- Continental Forschungs- und Entwicklungszentrum in Novi Sad sollte rund 500 Mitarbeiter in den folgenden drei Jahren einstellen. oder rund. 200 pro Jahr. Es wird aus zwei Einheiten bestehen. Eine sollte Projekte im Bereich des Fahrzeuginnenraums realisieren, während sich die andere mit den Fragen der Sicherheit beschäftigen sollte - erklärte er.

Cioringa erinnerte daran, dass Continental auf die Herstellung von hochwertigen elektornischen Komponenten für die Automobilindustrie wie Kombiinstrumente, Tachographen, Steuerungen für Elektronik in Autos und andere Geräe spezialisiert sei. Das Unternehmen benötige, laut seinen Worten, erstklassige Software- und Elektronikingenieure, die sie in Novi Sad zu finden hoffen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.