Quelle: Tanjug | Montag, 07.08.2017.| 14:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

ANTIC: Eröffnung neuer Bergwerke als Priorität

Aleksandar Antic
Aleksandar Antic (FotoMc.rs)
Serbiens Minister für Bergbau und Energiewirtschaft Aleksandar Antic gab am Sonntag, 6. August 2017 bekannt, dass sein Ministerium Bedingungen für die weitere Entwicklung des Bergbaus in Serbien schaffe, indem privaten Unternehmen geologische Untersuchungen und die Eröffnung von neuen Minen in Serbien ermöglicht werden.

Gemeinsam mit Bergbauunternehmen habe das Ministerium einen großen Schritt weiter gemacht, erklärte er in einer Sendung des Belgrader Fernsehsenders TV Pink, und wies darauf hin, dass es in Serbien derzeit 250 aktive Abbaufelder gibe, sowie dass weitere 130 Lagerstätten gelogisch untersucht werden.

- Die Eröffnung von neuen Bergwerken hat absoluten Vorrang für uns. Wir sind sehr nahe daran, erhebliche Bergbaupotenziale in Serbien zu nutzen. Vor allem in Westserbien, wo Rio Tinto geologische Untersuchungen in der Umgebung von Loznica durchführt. Diese Lagerstätte kann mehr als 10% der globalen Nachfragte nach Lithium decken - so Antic.

Die Regierung Serbiens habe, laut seinen Worten, große Fortschritte in der Verbesserung von Arbeitsbedingungen im Bergbausektor gemacht, sowie wenn es um die Elektrizitätswirtschaft Serbiens, das Kohlebergwerk Resavica und die Kupferholding RTB Bor mit Minen in Bor und Majdanpek gehe.

- Wir haben zugleich eine angenehme Geschäftsumgebung für private Bergbauunternehmen gemacht. Der Bergbau hat sich zu einem der am schnellsten wachsenden Sektoren entwickelt, in dem wir in den nächsten Jahren nach der Eröffnung von neuen Minen und Anwendung der modernsten Technologien mit einem BIP-Wachstum rechnen können - unterstrich der Minister.

Die Herstellung von Energieprodukten sei auf dem höchsten Niveau, sagte er und fügte hinzu, dass die Versorgung völlig stabil sei. Er kündigte zugleich neue Investitionen und Modernisierung ovn Bergwerken an.

- In Kolubara werden derzeit fast 100.000 t Kohle täglich gefördert, was die maximale Nachfrage im Winter decken kann. Die Produktion von Energieprodukten ist auf dem höchsten Niveau, die Versorgung mit Energie völlig stabil, als Folge der Modernisierung. Wir stehen vor neuen Investitionen und Modernisierungen - sagte er.

Der Minister für Bergbau und Energiewirtschaft gratulierte allen Bergleuten ihren Festtag - 6. August - im Namen der Regierung Serbiens mit Worten, dass es um großartige Menschen mit einem der härtesten Jobs handele.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER