Quelle: Biznis | Dienstag, 29.07.2008.| 11:33

Leitzins unverändert - 15,75%

Nach der Analyse der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen beschloss der Währungsausschussx, dass der Leitzins unverändert bzw. bei 15,75% bleibt, teilte heute die Zentralbank Serbiens mit.

Man glaubt, dass nach der rekordhohen Inflation im zweiten Quartal dieses Jahres die restriktive Währungspolitik die ersten Effekten bereits im Juli zeigen wird.

Zur Senkung der Inflation in der nächsten Zeit kann auch der Rückgang der Erdölpreise auf dem Weltmarkt sowie der landwirtschaftlichen Erzeugnissen beitragen. Der Währungsausschuss wird deshalb die Währungspolitik nicht verschärfen, obwol Inflationserwartungen noch immer hoch sind.

Im Moment, wenn externe Umstände zur Senkung und Stabilisierung der Preise beitragen, soll die Haushaltspolitik das Wachstum der Nachfrage nicht beeinflussen und der Haushaltsplan unverändert bzw. im ursprünglichen Rahmen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.