Quelle: Beta | Mittwoch, 02.08.2017.| 15:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sberbank erstattet Strafanzeige gegen Ivica Todoric

Ivica Todoric
Ivica Todoric (FotoYouTube/screenshot)
Die russische Sberbank hat eine Strafanzeige gegen Ivica Todoric, den ehemaligen Inhaber des Lebensmittelkonzens Agrokor, erstattet, wegen der Verschleierung der wahren Finanzlage des größten kroatischen Unternehmens, bevor ihm ein Kredit von 100 Mio. Euro gewährt wurde, berichtet die Tageszeitung Jutarnji list in der heutigen Ausgabe.

Der Kredit wurde Agrokor für die Stabilisierung der Geschäftslage gewährt, und drei Viertel des Betrags wurden Zulieferern, 21 dem Fiskus und vier Mio. Beschäftigen ausgezahlt, kann man in der kroatischen Zeitung lesen, berichtet der Fernsehsender N1.

Die Russen sind mit dem Status dieses Kredits unzufrieden, weil sie keine Priorität bei der Zahlung haben. Sie wollten die Strafanzeige gegen Todoric nicht kommentieren. Agrokor hat gestern alle Zulieferer aufgerufen, ihre Absicht bezüglich der Finanzierung des Konzerns und Lieferungen bzw. Erbringung von Dienstleistungen im Wert von max. 50 Mio. EUR bekannt zu machen.

Agrokor habe am 8. Juni 2017 einen Vertrag über den ältesten Kredit abgeschlossen, der eine Tranche im Wert von max. 100 Mio. EUR vorsieht. 50% davon sollten für die Refinanzierung einer alten Schuld und 50% für das Umlaufvermögen genutzt werden.

Am Kredit können sich auch Zulieferer von Agrokor und von abhängigen Gesellschaten beteiligen mit der parallelen Warenlieferungen und Dienstleistungen. Der Kroatische Landwirteverband hat diese Aufruf als gesetzwidrig bezeichnet.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER