Quelle: eKapija | Dienstag, 01.08.2017.| 15:36

Baubeginn für Biomassekraftwerk in Krusevac - Investition im Wert von 28 Mio. EUR

Abbildung (Fotonostal6ie/shutterstock.com)
In einem Monat beginnt der Bau des Biomassekraftwerks Building Energy 1 Krusevac, einer Investition des italienischen Unternehmens Building Energy, berichtet die Rundfunk- und Fernsehanstalt "RTV Krusevac".

Im Biomassekraftwerk sollte Holzbiomasse verbrannt werden. Das Kraftwerk sollte an das Stromnetz des Verteilungsnetzbetreibers "Elektrodistribucija" und an das städtische Fernwärmenetz angeschlossen werden. Das Kraftwerk wird 4,8 MWh Strom und 28 MW Wärme pro Stunde erzeugen.

Building Energy 1 Krusevac ist Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen Building Energy mit Sitz in Mailand und Synergy Invest aus Krusevac, als lokaler Partner im Projekt zur Erzeugung von Energie aus erneuerbaren Quellen.

Nach der Unterzeichnung des Vertrags mit dem öffentlichen forstwirtschaftlichen Unternehmen Srbijasume im Oktober 2016 und einem noch früheren Vertrag mit dem öffentlichen Kommunalunterehmen Krusevac, Heizwerk, Verteilungsnetzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen hat man pausenlos an der Vorbereitung von Unterlagen gearbeitet.

Neben einer neuen Energiequelle und der Versorgung mit Strom und Wärme 24 Stunden am Tag sollte Building Energy 40-50 neeue Arbeitsplätze direkt und noch viel mehr indirekt schaffen.

Es handelt sich um eine Investition im Wert von 28 Mio. EUR, 80% davon sind Finanzmittel des italienischen Investors, während restliche 20% auf das Unternehmen Synergy Invest mit Sitz in Krusevac entfallen.

Das Kraftwerk wird in der Gewerbezone in der Jasicka Straße, auf einer Fläche von 60 Ar gebaut, berichtet RTK.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.