Quelle: Tanjug | Dienstag, 22.07.2008.| 11:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rückerstattung von 25% jeder Investition höher als 200 Mio. Euro

(Fotob)

Die Regierung Serbiens beschloss Abänderungen und Ergänzungen der Verordnung über die Anziehnung ausländischer direkter Investitionen. Die Verordnung sieht die Rückerstattung von 25% der investierten Gelder, wenn die Investition den Wert von 200 Mio. Euro übersteigt und man mehr als ein tausend Arbeiter beschäftigt.

Das Hauptziel der neuen Verordnung ist die Beschleunigung des wirtschaftlichen Wachstums und Senkung der Arbeitslosigkeit durch Anziehung der großen Greenfield-Investitionen in Sektoren besonders wichtig für Serbien: Automobil-, elektronische und IT-Industrie, erklärte das PR-Büro der Regierung Serbiens.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER