Quelle: Tanjug | Dienstag, 18.07.2017.| 15:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stahlwerk in Smederevo erwartet Gewinn über 20 Mio. EUR 2017 - Hesteel plant neue Investitionen und Beschäftigung

Abbildung
Abbildung (FotoShestakov Dmytro/shutterstock.com)
Nach den guten Ergebnissen über das ganze Jahr 2017 erwartet das Stahlwerk in Smederevo einen Gewinn über 20 Mio. EUR, gab Yu Yong, Vorstandsvorsitzender der chinesischen Hesteel Gruppe bekannt.

Im exklusiven Interview für die Presseagentur Tanjug erklärt er, dass in den letzten zwölf Monaten eine Reihe von Problemen im Stahlwerk in Smederevo gelöst worden seien. Das Stahlwerk sei, laut seinen Worten, bereit, sich von einem regionalen in ein globales Unternehmen zu verwandeln.
Yu Yong entdeckt, dass sein Besuch zwei Ziele habe: er will sich mit den Ergebnissen des Stahlwerks im ersten Halbjahr 2017 bekannt machen, und während des Besuchs des Vorsitzenden des Nationalkomitees des 12. Kongresses der Volksrepublik China Zhang Deiang präsent sein.
- Seit der Übernahme des serbischen Stahlwerks im Juni 2016 haben wir große Veränderungen durchgeführt. Wir haben das Stahlwerk in ein profitables Unternehmen verwandelt und die Verluste reduziert. Und alles das, dank großen Bemühungen der Regierung Serbiens und unserer Mitarbeiter - unterstrich Yu.
Hesteel könnte so großen Erfolg nie ohne Unterstützung der Regierung Serbiens und insbesondere des Präsidenten Aleksandar Vucic erzielen, behauptet er.
Alle Indikatoren der Geschäftstätigkeit des Stahlwerks in Smederevo seien verbessert, die Effizienz sei erhöht. Hesteel habe positive Ergebnisse in Smederevo schon im Vorjahr erzielt, und sie auch im ersten Halbjahr 2017 fortgesetzt, so Yu.
- Wir sind überzeugt davon, dass wir unsere Ziele für 2017 erreichen werden. Die Situation ist völlig Anders als vor einem Jahr. Unsere Mitarbeiter sind optimistisch und glauben auch daran, dass unsere Ziele erreichbar sind. Die serbische Fabrik wurde inzwischen von einem regionalen in ein globales Unternehmen verwandelt - unterstrich der Vorstandsvorsitzende der Hesteel Gruppe.
Hestell will in diesem Jahr 120 Mio. EUR in das serbische Stahlwerk investieren und die Produktion von zwei Millionen Tonnen im Wert von rund 800 Mio. USD realisieren.
Hesteel versucht seit dem Juni 2016 die Produktion und die Energieeffizienz zu erhöhen, die Versorgung und die Beziehungen zu Kunden zu verbessern, und hat in fast allen Segmenen große Fortschritte gemacht.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER