Quelle: Beta | Mittwoch, 12.07.2017.| 15:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rados Gazdic ist neuer Direktor der Entwicklungsagentur Serbiens

(FotoPressmaster/shutterstock.com)
Die Regierung Serbiens hat Rados Gazdic, bisherigen Geschäftsführer des Sektors für strategische Investitionen, zum neuen Direktor der Entwicklungsagentur Serbiens (RAS) designiert, heißt es in einer Mitteilung im Amtsblatt der Republik Serbien.

Dem bisherigen Direktor, Zeljko Sertic, wurde von der Agentur für die Bekämpfung der Korruption nicht erlaubt, dieses Amt parallel zur Mitgliedschaft im Vorstand der Chinesischen Bank mit Sitz in Belgrad auszuüben. Die Chinesische Bank hat ihre Tätigkeit in Serbien im Januar dieses Jahres aufgenommen.

Sertic wurde zum Direktor von RAS im Oktober 2016 ernannt, und er hat früher das Amt des Wirtschaftsminsiters Serbiens ausgeübt. RAS wurde am 11. Janaur 2016 aufgrund des Investitionsgesetzes gegründet, als Nachfolger der gelöschten Agentur für Investitions- und Exportförderung (SIEPA) und der Nationalagentur für regionale Entwicklung (NARR).

Die Hauptaufgabe von RAS ist die Unterstützung und Förderung von Kleinst-, Klein- und Mitteltandsunternehmen und Gewerbetreibenden, um die Wirtschaft zusätzlich zu stärken, Unterstützung von direkten Investitionen und Förderung des Exports, Verbesserung des internationalen Images Serbiens und regionale Entwicklung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.