Quelle: Ekonomist magazin | Montag, 14.07.2008.| 19:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zrenjanin auf dem 2. Platz - Weltbank rangiert westbalkanische Städte nach dem Geschäftsumfeld

(Fotob)

In einer Liste der Weltbank, in der 22 Städte aus sechs Ländern auf dem Westbalkan aufgrund ihres Geschäftsumfelds rangiert worden sind, belegt Zrenjanin den 2. Platz. Belgrad wurde auf den 13., Kruševac auf den fünften, Užice auf den 10. und Vranje auf 14. Platz rangiert. Die regionale Rangliste der Weltbank wurde in der erstrangierten Stadt, Bitola in Mazedonien, präsentiert.

In der Liste sind auch Prizren (8. Platz) und Priština (12. Platz), während Mostar den letzten Platz belegt.

Belgrad belegt fast den niedrigsten Platz unter serbischen Städten, gehört aber zur oberen Hälfte, wenn es um die Rangierung der regionalen Hauptstädte geht. Es ist schlechter platziert als Tirana und Skopje, besser aber im Vergleich zu Zagreb, Sarajevo und Podgorica.

Der Bericht erweist, dass Investoren in Serbien die besten Dienstleistungen bei der Registrierung des Unternehmens und Realisierung der Verträge erwarten kann. Geduld muss man aber mit der Bau- und sonstigen Genehmigungen haben. Serbien ist in diesem Bereich schlechter als andere westbalkanische Länder.

Rechtsstreitigkeiten werden am schnellsten in Zrenjanin entschieden - innerhalb von 300 Tagen, fast genauso schnell wie in den USA - und man kann Verträge sofort realisieren. Die Kosten erreichen 25,7% des Wertes der bestrittenen Sache.

Serbische Städte haben schlechteste Ergebnisse, wenn es um Erteilung der Baugenehmigungen geht - Zrenjanin belegt den 13., Belgrad 16., Kruševac 19., Vranje 20. und Užice 21. Platz.

Die Erteilung der Baugenehmigung in Serbien besteht aus 17 - 20 Prozeduren, die insgesamt 183-414 Tage dauern. Die Kosten für die Erteilung der Genehmigung und Anschluss an der kommunalen Infrastruktur in Belgrad sind xbeträchtlich höher als in anderen bewerteten Städten.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER