Quelle: N1 | Sonntag, 09.07.2017.| 23:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sberbank wird Aktionär von Mercator

Sberbank Russia hat am Freitag (7. Juli 2017) allein 18,53% der Aktien von Mercator zum Startprei von 40,6 Mio. EUR ersteigert. Es handelt sich um Aktien, die als Sicherheit für einen Kredit für Agrokor genutzt wurden und vom Unternehmen Agrokor Investment AG von Ivica Todoric mit Sitz in den Niederlanden verpfändet wurde.

Kein einziger Interessent meldete sich an, weshalb die Mutterbank der russischen Sberbank 18,53% der Aktien von Mercator erworben hat, berichten slowenische Medien.

So etwas wurde, alut dem slowenischen Magazin Finance erwartet, weil Sberbank 40,6 Mio. EUR für weniger als ein Fünftel des Aktienkapitals der slowenischen Handelskette verlangt hat. Potenzielle Investoren könnten als keinen Einfluss auf die Unternehmensführung ausüben, weil fast 70% des Kapitals unter Kontrolle des kroatischen Lebensmittelkonzerns Agroko bleiben würden. Agrokor hat Mercator 2014 für fast eine halbe Milliarde Euro übernommen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER