Quelle: eKapija | Freitag, 30.06.2017.| 03:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sechs Flächennutzungspläne für mehrere Standorte in Belgrad beschlossen

(Fotomighty chiwawa/shutterstock.com)
Abgeordnete im Stadtparlament von Belgrad stimmten an der Sitzung am Donnerstag, 29. Juni 2017 einen allumfassenden Regulierungsplan wie auch fünf detailierte Bebauungspläne ab. Zugleich wurde die Erstellung von weiteren drei detailierten Bebauungsplänen beschlossen, berichtet das Portal Beoinfo.
Beschlossen wurde der allumfassende Regulierungsplan für Stadtbezirke Grocka, Palilula, Zvezdara und Vozdovac, sowie detailierte Bebauungspläne für Teile der Stadtbezirke Palilula, Vozdovac, Grocka, Lazarevac, Cukarica, Obrenovac, Vracar und Novi Beograd.

- Zwei Pläne regeln die Infrastruktur, und zwei Gewerbezonen. Der größte Teil von allen sechs Plänen bezieht sich auf Vororte, und nicht auf das Stadtzentru. Das beweist, dass die Stadtverwaltung nicht nur auf das Zentrum fokussiert ist, sondern, dass sie sich auf Stadtteile orientiert, die früher entweder vernachlässigt, oder ohne Plan und Regeln entwickelt wurden - unterstrich der Stadtarchitekt Milutin Folic
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.