NavMenu

Chinesen finanzieren Abwasseraufbereitung in Belgrad - 269 Mio. EUR für zentrale Sammelleitung

Quelle: Politika Mittwoch, 28.06.2017. 11:40
Kommentare
Podeli

Abbildung (Fotohxdyl/shutterstock.com)Abbildung
Für eines der größten Umweltproblem in der serbischen Hauptstadt - die Einleitung von Abwasser direkt in die Save und die Donau - scheint eine Lösung in Sicht zu sein. In den folgenden eineinhalb Monaten sollten Gespräche mit chinesischen Partnern über die Fertigstellung einer zentralen Sammelleitung - Projekt Interceptor - abgeschlossen werden, kündigte der Bürgermeister von Belgrad Sinisa Mali. Die Sammelleitung sollte Pumpstationen Usce und Mostar, von Novi Beograd bis Veliko Sele verbinden. Und dort sollte eine Kläranlage für Abwasser aus der Stadt gebaut werden. Erst nach der Behandlung in der Kläranlage wird man Abwasser in die Donau einleiten.

Die Stadtverwaltung erwartet, die Verhandlungen mit Partnern aus Asien über die Finanzierung einer Sammelleitung im Wert von 269 Mio. EUR in eineinhalb Monaten abzuschließen.

- Belgrad ist die einzige Hauptstadt europaweit ohne eine Abwasserbehandlungsanlage, weshalb Abwasser direkt in die Flüsse eingeleitet wird. Mit chinesischen Partnern verhandeln wir derzeit detailiert über die Finanzierung des Projekts. Bis Frühling könnten wir mit der Fertigstellung der zentralen Sammelleitung beginnen - sagte Sinisa Mali.


Nach der Fertigstellung der zentralen Sammelleitung sollte die Einleitung von Abwasser in die Save bei der Messe Belgrad und im Hafen Belgrad, und in die Donau in Zemun, Novi Beograd und bei Pancevo-Brücke (Ada Huja) aufhören. Dieses Projekt schließt die erse Phase der Abwasserbehandlung ein.

Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.