Quelle: Beta | Dienstag, 20.06.2017.| 14:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

HBIS group investiert 150 Mio. USD in Ausrüstung des Stahlwerks in Smederevo

(FotoShestakov Dmytro/shutterstock.com)
Die chinesische HBIS Group, Inhaber des Stahlwerks in Smederevo, meldete einen Rekordumsatz von Fertigprodukten aus Stahl nach einem Jahr in Serbien an.

Das Unternehmen belegt derzeit den zweiten Platz auf der Liste der größten serbischen Exporteure, teilte der chinesische Stahlhersteller mit und kündigte Investitionen im Wert von rund 150 Mio. USD in Produktionsanlagen und Ausrüstung im zweiten Geschäftsjahr in Serbien an.

In sechs Monaten nach der Übernahme des Stahlwerks im Juni 2016 wurden 140 Mio. USD in die Technologie und Modernisierung von Analgen investiert und "ein Sieben-Jahres-Trend von Verlusten gestoppt".

Diese Maßnahmen haben zur Steigerung der Eisen- und Stahlproduktion um rund 55% geführt, sodass das Unternehmen im dezember 2016 zum ersten Mal Gewinn erzielt hat, heißt es in der Mitteilung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER