Quelle: eKapija | Dienstag, 06.06.2017.| 14:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue Werte schaffen - Thematischer Newsletter Recycling, erneuerbare Energien, Umweltschutz am 13. Juni

Der Umweltschutz darf nicht auf dem guten Willen des einzelnen Menschen beruhen, wir sind dazu aufgrund mehreren internationalen Vereinbarungen verpflichtet. Der Umweltschutz ist in erster Linie wegen unserer Gesundheit und Erhaltung der natürlichen Ressourcen notwendig, und das ist zugleich das System der nachhaltigen Entwicklung. Es wird geschätzt, dass umweltfreundliche Projekte und die Wiederverwertung von Abfällen neue 30.000 Arbeitsplätze schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft stärken können.

Serbien steht vor der Eröffnugn des Kapitels 27 der Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. Wir haben uns auch dazu verpflichtet, die Beteiligung von erneuerbaren Energiequellen am gesamten Energieverbrauch auf 27% bis 2020 zu steigern.

Das Kapitel 27, erneuerbare Energien, Kreislaufwirtschaft, umweltfreundliche Baustoffe sind im Fokus unseres neuen Thematischen Newsletters: Neue Werte schaffen - Recycling, erneuerbare Energien, Umweltschutz, den wir am 13. Juni veröffentlichen werden.

Wir haben diese Themen mit Vertretern von Ministerien für Energiewirtschaft und Umweltschutz, Wirtschaftskammer Serbien, Nichtregierungsorganisationen, Verbänden, Experten u.a. besprochen.

Umweltfreundliche Materialien wird uns CRH vorstellen, während Vertreter der Unternehmen Vertec, Wilo, General Electric über neue Lösungen in der Energiewirtschaft sprechen werden.

Wir werden auch Vertec, Wilo, General Electric u.a. präsentieren.

Unser Thematischer Newsletter stellt eine ideale Gelegenheit dar, Ihr Unternehmen, Dienstleistungen oder Produkte für große Projekte vorzustellen, die in den folgenden Jarhen umzusetzen sind.

Sie sind willkommen, an der Entstehung unseres Newsletters teilzunehmen. Wenn Sie Empfehlungen und Vorschläge zu diesem Thema haben, schreiben Sie uns an E-Mail-Adressen urednik@ekapija.com oder marketing@ekapija.com.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.