Quelle: eKapija | Freitag, 02.06.2017.| 11:42
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mehr Sicherheit beim Online-Shopping in Serbien - Zentralbank schafft Hindernisse für Online-Zahlung ab

(FotoRido/shutterstock.com)
Der elektronische Handel sollte auch in unserem Land zum Bestandteil des Alltags werden, erklärte die serbische Zentralbankpräsidentin Jorgovanka Tabakovic an der Konferenz Elektronische Handel in Serbien - Sicherer Weg für Online-Shopping, teilte die Zentralbank mit.

- Die Zentralbank wird in den nächsten Tagen eines der größten Hindernisse - das sogenannte Interbankenentgelt (interchange fees) als Hauptgenerator der hohen Gebühren für Kartenzahlungen bei Händlern abgeschafft. Wir arbeiten intensiv an der Einführung eines Systems für die sofortige Zahlung, und werden bald noch eine rechtliche Lösung bieten, die einen schnelleren Wechsel der Bank und noch mehr Transparenz bei Gebühren sichern sollte- so Tabakovic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER