Quelle: eKapija | Mittwoch, 24.05.2017.| 10:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Staat haftet für Kredite im Wert von 60 Mio. Dinar - Nationalversammlung verabschiedet Gesetze über Verschuldung von EPS und EMS bei KfW

(Foto Maryna Pleshkun/shutterstock.com)
Abgeordnete in der Nationalversammlung der Republik Serbien verabschiedeten am Dienstag (23. Mai 2017) das Gesetz über die Haftung der Republik Serbien für Kredite der deutschen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für die Elektrizitätswirtschaft Serbiens (EPS) und den Übertragungsnetzbetreiber "Elektromreza Srbije" (EMS).

Die Republik Serbien wird für einen Kredit der KfW für die Elektrizitätswirtschaft Serbiens (EPS) im Wert von 45 Mio. EUR haften. Der Kredit ist für die Modernisierung des bestehenden Systems für Ascheentsorgung im Kohlekraftwerk Nikola Tesla A (TENT A) vorgesehen. Das Darlehen sollte von EPS zurückgezahlt werden. EPS und KfW haben Ende Februar dieses Jahres ein Abkommen über dieses Darlehen unterzeichnet, und die Garantien für diesen Kredit sind im Haushaltsplan der Republik Serbien für dieses Jahr vorgesehen.

Das Projekt zur Modernisierung des Systems für Aschenentsorgung in TENT A umfasst die Rekonstruktion des Systems für Sammlung, Transport und Lagerung von Asche und Schlacke im größten Kohlekraftwerk in Serbien sowie einen effizienteren Umweltschutz. Der Kredit von KfW sollte auf eine Laufzeit von 12 Jahren gewährt werden, mit einen Zahlungsaufschub von fünf Jahren und zu einem festen Zinssatz von 0,8% auf dem jährlichen Niveau. Die letzte Rate soltle 2028 fällig werden.

Verabschiedet wurde auch das Gesetz über die staatliche Haftung für einen Kredite der KfW im Wert von 15 Mio. EUR für den staatlichen Übertragungsnetzbetreiber EMS. Dieses Darlehen sollte für die Erhöhung der Energieeffizienz im Übertragungsnetz genutzt werde. Der Kredit wird zu einem festen Zinssatz von 0,8% auf dem jährlichen Niveau und auf eine Laufzeit von 12 Jahren gewährt. Die erste Rate soll in drei Jahren, und die letzte am 30. Juni 2029 fällig werden.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER