Quelle: eKapija | Dienstag, 23.05.2017.| 13:39
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue Werte schaffen - Thematischer Newsletter über Recycling, erneuerbare Energien und Umweltschutz am 13. Juni auf eKapija

(FotoRomolo Tavani/shutterstock.com)
Ein Vertrag über die Nutzung von Asche beim Bau einer Autobahn zwischen Belgrad und Cacak (Korridor 11) wurde unlängst in der Regierung Serbiens unterzeichnet. Das seien nur die ersten Schritte, behaupten Zuständige im Energie- und Bergbauministerium, weil wir derzeit rund 200 Mio. t Asche auf Aschenhalden haben und jährlich zusätzliche sechs Millionen Tonnen herstellen.

Dies war sicherlich ein wichtiger Tag nicht nur für die Energiewirtschaft, sondern für ganz Serbien, weil wir neue Werte durch Wiederverwertung von gebrauchten Materialien benötigen. Darauf werden wir uns in unserem neuen Thematischen Newsletter fokussieren: Neue Werte schaffen - Recycling, erneuerbare Energien, Umweltschutz.

In diesem Jahr sollte das Kapitel 27 im Rahmen der Beitrittsverhandlungen mit der EU eröffnet werden, und dieses Kapitel betrifft den Umweltschutz. Serbiens sollte rund 700 Vorschriften verabschieden. bzw. rund 5.000 Seiten europäischen Umweltschutznormen implementieren. Ein komplexes System und aktuelle Umweltschutzprobleme verlangen große Änderungen und die technische Bereitschaft aller Beteiligten.

Angekündigt sind neue Regeln, die Investoren ermöglichen, in Projekte zu investieren, die grüne Energie nutzen. von 2018 bis 2020 sollte ein neues Fördersystem für erneuerbare Energiequellen vorbereitet werden, in Übereinstimmung mit den neuesten Empfehlungen der Energiegemeinschaft und Marktprinzipien.

Im Rahmen dieses Thematischen Newsletters werden wir uns mit Biokraftstoffen und Energie (Pellet, Waldabfälle, Strom aus Abwasser), erneuerbare Energiequellen (Kleinwasserkraftwerke, Windparks), Recycling, Bau und Management von Deponien, Energieeffizienz, Reduzierung der industriellen Verschmutzung, Lärmreduzierung, Transport und Lagerung von gefährlichen Stoffen und medizinischen Abfällen, umweltfreundliche Verpackungen und Abwasseraufbereitung befassen.

Der Thematische Newsletter "Neue Werte schaffen - Recycling, erneuerbare Energien, Umweltschutz" stellt eine ideale Gelegenheit für Sie dar, Ihr Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren und für große Projekte zu empfehlen, die in den nächsten Jahren umzusetzen sind.

Wir werden mit allen relevanten Geschprächspartnern in diesem Bereich reden - Vertretern von Ministerien für Energiewirtschaft, Landwirtschaft und Umweltschutz, Vertretern von Unternehmen, Experten, sowie mit Mitgliedern der relevanten Verbände und Organisationen.

Wir werden Antworten auf Fragen wie: Welche Umweltschutzprojekte sind auf dem Republikniveau und welche auf der kommunalen Ebene aktiv? Welche Anreizie können Recyclingunternehmen erwarten? Welche Potenziale hat Serbien, wenn es um die Erzeugung von Strom aus Thermalwasser, Wind und Biomasse geht? Wie kann man aus Abfällen neue Werte schöpfen?

Wir werden mit Vertretern der Unternehmen, Banken, Versicherungsgesellschaften und Beratungsfirmen reden.

Sie sind willkommen, an der Entstehung unseres Thematischen Newsletters teilzunehmen. Schreiben sie und an E-Mail-Adressen urednik@ekapija.com oder marketing@ekapija.com, wenn sie Empfehlungen und Vorschläge zu diesem Thema für uns haben.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.