Quelle: Biznis | Montag, 16.06.2008.| 12:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kommission für Wertpapiere bewilligte die Gründung der Kapitalanlagegesellschaft "Rose Asset Management"

(Fotob)

Die Kommission für Wertpapiere erteilte die Genehmigung zur Gründung der Kapitalanlagegesellschaft "Rose Asset Management".

Es handelt sich um die 14. Kapitalanlagegesellschaft in Serbien, geleitet von Geschäftsleuten Milan Beko und Miodrag Kostić und der Direktorin des Brokerhauses "MV Investments", Dragijana Radonjić-Petrović.

Goran Mrđa, ehemaliger Direktor der Agentur für Privatisierung und Mitglied des Vorstands des Hafens Belgrad, ist der erste Man der Gesellschaft für die Verwaltung der Investmentfonds.

Beko und Kostić beteiligen sich an keinem von 15. Investmentfonds, die bisher in Serbien gebildet worden sind.

Der Wert ihres Vermögens wird auf rund 42 Mio. Euro geschätzt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER