Quelle: Tanjug | Montag, 15.05.2017.| 15:39
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ante Ramljak am 17. Mai in Belgrad

(FotoDamir Sencar/Shutterstock )
Serbiens Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation Rasim Ljajic gab heute bekannt, dass der Beauftragte für Agrokor Ante Ramljak am Mittwoch in Belgrad erwartet wird, wo er Stabilisierugnspläne für dieses Unternehen besprechen sollte.

Auf die Frage der Journalisten, ob ein Unternehmen von Agrokor in Serbien die Regierung Serbiens um Hlfe gebeten hat, antwortete Ljajic, dass sie bisher für Mlekoprodukt mit Sitz in Zrenjanin eingesetzt und eine Kreditrate bezahlt habe. Kein anderes Unternehmen habe sich demäncist an die Regierung Serbiens gewandt, fügte er hinzu.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER