Quelle: Biznis | Montag, 09.06.2008.| 15:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

"Alcatel-Lucent" erwarb RATEL-Zertifikat für UMTS/UTRAN Funk- und Kommunikationsnetze

(Fotob)

Das Unternehmen "Alcatel-Lucent" teilte heute (9. Juni 2008) mit, dass es das Zertifikat der Republikagentur für Telekommunikation (RATEL) für die neue UMTS/UTRAN Funk- und Kommunikationsausrüstung für Mobilfunknetze bekommen hat.

Serbien gehört zu den ersten Ländern in der Welt, in denen die moderne Technologie für Mobilfunknetze der dritten Generationangewandt werden soll.

- Mobilfunknetze entwickeln sich sehr schnelle und "Alcatel-Lucent ist bereit, hiesige Mobilfunkanbieter bei der Einführung der modernen Technologie für die schnellere, drahtlose Datenübertragung in 3G-Netz zu unterstützen - teilte der Vorsitzende des Unternehmens für Mittel- und Südeuropa, Johan Vanderplatse mit.

"Alcatel-Lucent" versorgt die meisten Mobilfunkanbieter auf dem Balkan und in Serbien einschließlich "Vip mobile", Mitglied der "Mobilkom Austria group".

Die französische Gesellschaft hat mahr als 180 Kunden in fast 90 Ländern weltweit. Sie hat 3G-Mobilfunk- und drahtlose Festnetze für mehr als 70 Telekommunikationsunternehmen in der Welt entwickelt.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER