Quelle: eKapija | Sonntag, 07.05.2017.| 20:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Konto von Diners Club gesperrt - Strafanzeigen gegen ehemaligen Chefs

(FotoRido/shutterstock.com)
Diners Club International Belgrade (DCIB) gab bekannt, dass sein Konto derzeit von mehreren Gläubigern gesperrt sei, was die Nutzung von seinen Kreditkarten in bestimmten Geschäften verhindere.

Seriöse Unregelmäßigkeiten seien bei den Operationen von DCIB festgestellt worden, heißt es in der Mitteilung. Gegen ehemaligen Geschäftsleitern des Unternehmens seien wegen Unregelmäßigkeiten in Jahresabschlüssen Strafanzeigen erhoben worden.

Nachdem im März 2017 Erste Card Club GmbH (ECC) 100% von DCIB übernommen hatte, wurden seriöse Unregelmässigkeiten in den Operationen von DCIB sowie in den offiziellen Jahresabschlüssen des Unternehmens in den letzten Jahren festgestellt, die während der Transaktion geheim gehalten wurden, präzisiert man in der Mitteilung.

Zusätzliche Prüfungen seitens ECC haben diese Unregelmässigkeiten bestätigt, sowie die Tatsache, dass die offiziellen Jahresabschlüsse DCIB tatsächliche Ergebnisse des Unternehmens nicht widerspiegeln.

Die Unregelmässigkeiten in Jahresabschlüssen betreffen die unerfüllten Verpflichtungen von DCIB gegenüber Gläubigern sowie die falsche Anzeige von Forderungen.

ECC und DCIB drückten ihr Bedauern über Unregelmässigkeiten in der Vergangenheit, vor der Übernahme seitens ECC aus.

Man pflege kontiniueirlich Kommuniktion mit allen relevanten Stellen, und DCIB werde die Öffentlichkeit in den nächsten Tagen sehr transparent über die weitere Entwicklungen benachrichtigen, heißt es in der Mitteilung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER