Quelle: Informer | Montag, 24.04.2017.| 00:31
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Miodrag Kostic interessiert für einen Teil von Mercator S - Serbien hat sehr gut auf Probleme in Agrokor reagiert

Inhaber der MK Gruppe, Miodrag Kostic, zeigt Interesse für die Übernahme eines Teils der Einzelhandelskette Mercator in Serbien vom kroatischen Lebensmittelkonzern Agrokor von Ivica Todoric.

In einem Interview für den slowenischen Fernsehsender TV Slovenia gab Kostic bekannt, er sei an einem Teil des Unternehmens Mercator S interessiert, falls der kroatische Geschäftsmann ihn verkaufen will, um die Schulden gegenüber Zulieferern und Banken u tilgen.

Sein Unternehmen "überlege seriös" die Möglichkeit, einen Teil von Mercator in Serbien zu kaufen, unterstrich Miodrag Kostic.

- Wenn so etwas möglich wäre, würden wir den Kauf sehr seriös überlegen. Es ist fast sicher, dass ich einen Teil von Mercator S kaufen würde - so Kostic.

Es sei "sehr gut Für Serbien, die Probleme in Agrokor sofort zu erkennen und darauf zu reagieren - sagte er.

- Mercator ist in diesem Falle nicht direkt mit Zagreb, sondern mit Ljubljana verbunden. Mercator ist Inhaber und Manager von mercator S. Für und in Serbien ist es deshalb viel wichtiger, wie der slowenische Staat auf aktuelle Probleme reagieren und Interessen von Mercator in Slowenien als ein besonderes System schützen wird. Mercator S ist ein wichtiges Unternehmen für Serbien, mit einem Jahresumsatz von fast einer Mrd. Euro - sage Kostic im Interview.

Offiziellen Angaben von Mercator S zufolge schuldet dieses Unternehmen rund 130 Mio. EUR gegenüber Zulieferern, und weitere 135 Mio. gegenüber Banken. Mercator S schuldet der MK Gruppe von Kostic fast 40 Mio. EUR und diese Schuld könnte Teil der Transaktion sein.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER