Quelle: Beta/Tanjug | Donnerstag, 20.04.2017.| 15:31
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien benötigt BIP-Wachstum höher als 4-5% - Haushaltsüberschuss verspricht Gehaltserhöhung 2017

(Fotorangizzz/shutterstock.com)
Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2,8% 2016 stelle eine gute Grundlang für weitere Schritte der Regierung Serbiens dar, erklärte heute der Premier Aleksnadar Vucic an der thematischen Tagung der Regierung, der Vertreter der Weltbank beiwohnten.

Die Regierung Serbiens will den wirtschaftlichen Wachstumskurs weiterhin halten und von geplanten 3% 2017 auf 3,5% des BIP-Wachstums 2018 zu steigen, im Einklang mit Prognosen der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds.

Die öffentlichen Finanzen seien, laut seinen Worten stabil, aber Serbien brauche sehr viel Zeit, um mit dem Standard der EU-Länder verglichen zu werden.

- Wir haben ein stabiles Wachstum, aber es muss über 4-5% steigen, um EU-Länder zu erreichen. Ich bin deshalb mit den aktueleln 3% nicht zufrieden. Das Ergebnis ist viel besser als -3%, aber nicht genug - unterstrich der Premier.

Serbien sollte Ende April einen Haushaltsüberschuss verzeichnen, und wenn sich dieser Trend in diesem Jahr fortsetzt, kann man eine Gehaltserhöhung im öffentlichen Dienst erwarten. Der Haushaltsüberschuss belief sich an diesem Tag auf 2,4 Mrd. Dinar.

Vucic erinnerte daran, dass man für das Ende April ein Haushaltsdefizit von 53 und 54 Mrd. Dinar erwartet habe.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER