Quelle: eKapija | Mittwoch, 19.04.2017.| 15:26
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Acht spanische Unternehmen an Landwirtschaftsmesse in Novi Sad

(Fotosezer66/shutterstock.com)
Unter der Schirmherrschaft der Handels- und Wirtschaftsabteilung der spanischen Botschaft in Belgrad und des Spanischen Instituts für Export- und Investitionsförderung ICEX nehmen acht spanische Unternehmen das zweite Jahr hintereinander an der Internationalen Landwirtschaftsmesse in Novi Sad teil.

Es handelt sich um führende Unternehmen im Bereich der Agrartechnologie und Ausrüstung. Vom 13. bis 19. Mai werden sie ihre Erfahrungen und Praktiken Unternehmen und Landwirten n Serbien präsentieren, teilte die Botschaft Spaniens mit.

Serbien sei anhand sehr guter politischer und wirtschaftlicher Beziehungen zu Spanien sowie seiner günstigen geographischen Lage für die Präsentation von Invernaderos IMA, Caudal Extruline Systems, Control De Heladas, Rosal Instalaciones Agroindustriales, Agralia, Irconfort, Hefe Fertilizer, Javier Cámara gewählt worden, heißt es in der Mitteilung.

Der Warenverkehr zwischen Republik Serbien und Königreich Spanien nimmt in den letzten fünf Jahren konstant zu, aber es gibt noch immer Raum für die weitere Verbesserung der wirtschaftlichen Beziehungen.

Serbische Importe aus Spanien haben 2016 den wert seiner Exporte in dieses Land übertroffen. Auf dem ersten Platz war Schweinefleisch, bei dem einen Anstieg um 7,11% im Vergleich zu 2015 verzeichnet wurden, gefolgt von Autoteilen und Ausrüstung für Kraftfahrzeuge.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.