Quelle: eKapija | Dienstag, 28.03.2017.| 11:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue Projekte, Marktanalyse, Baumaterialien - Thematischer Newsletter Immobilien in Serbien am 4. April

Änderungen auf dem Immobilienmarkt sind offensichtlich. Die vorjährige Investitionswelle setzte sich in diesem Jahr fort, und wie wir von unseren Gästen erfahren, können wir in Serbien einen wahren Aufschwung in diesem Bereich erwarten. Kräne werden überall in unserem Land montiert, natürlich, am meisten in Belgrad. Gebaut werden Einkaufs- und Fachmarktzentren, Wohn- und Industrieanlagen.

Die Vielfalt der Angebote hat neue Marktbedingungen als Folge, man hat interessantere Modelle von Büroräumen, luxuriösere Wohnanlagen an attraktiveren Standorte sowie neue Kaufkonzepte geboten.

In unserem neuen Thematischen Newsletter Immobilien in Serbien - Neue Investitionswelle fördert Wirtschaft, der am 4. April veröffentlicht wird, beschäftigen wir uns eben mit der Analyse des Immobilienmarktes, Preisentwicklungen, Themen im Bereich der Stadtplanung und des Baus, Immobilienvermietung, Gebäudemanagement, Projektfinanzierung, Immobiliensverischerung usw.

Über den Immobilienmarkt und die jüngsten Projekte haben wir mit dem Generaldirektor von CBRE Dragan Radulovic gesprochen. Bisherige Ergebnisse und neue Projekte waren Thema unseres Gesprächs mit Milica Nestorovic aus GTC.

Wir stellen Ihnen Projekte: Skyline, Ada Mall, Green heart , Voždove kapije vor.
Mia Zecevic, Geschäftsführerin bei Novaston hat uns die jüngsten Entwicklungen im Einzelhandelssektor und neue Konzepte der Handelsbauten präsentiert. Über die Immobilienbranche in Serbien haben wir auch mit Vertretern der Unternehmen BIG CEE management, Zepter, Danos und RC Reinvest gesprochen.

In der Rubrik Bau und Management stellen sich Unternehmen Velux, Baumit, Alu Koenig und die Anwaltskanzlei Janković, Popović Mitić vor.

Wir werden Ihnen die Wohnanlage Paunov breg, ferner einen im Stadtteil Banovo Brdo von Fininvest gebauten Komplex, die Siedlung Sunnyville vorstellen, wie auch ein intelligentes Gebäude in Sabac, das vom Unternehmen Set errichtet wird. In unserem neuen Thematischen Newsletter stellen sich auch die Anwaltskanzlei Maric und Mujazinovic in Zusammenarbeit mit Kinstellar, Kala konsalting sowie die Website nekretnine.rs vor.

Aber das ist nicht alles.. Wir erwarten noch mehr exklusive Gäste.

Sie sind willkommen, an der Entstehung unseres Thematischen Newsletters aktiv teilzunehmen. Schreiben Sie uns an die E-Mailadressen urednik@ekapija.com oder marketing@ekapija.com, wenn sie Vorschläge und Empfehlungen für uns haben.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.