Quelle: Beta | Donnerstag, 16.03.2017.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Digitalisierung der kommunalen Verwaltung durch Zusammenarbeit mit Oracle Corporation - Absichtserklärung unterzeichnet

Abbildung (FotoSergey Nivens/shutterstock.com)
Serbiens Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation Rasim Ljajic und der Vizepräsident für den Verkauf von Oracle-Anwendungen für Mittel- und Osteuropa Cesare Capobianco unterzeichneten heute (15. März 2017) in Belgrad eine Absichtserklärung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik, die die Zusammenarbeit im Bereich der Digitalisierugn der kommunalen Verwaltung, des digitalen Marketings und Ausbildung von neuen IT-Fachkräften in Serbien vorsieht.

Die Absichtserklärung sehe die Ausbildung von Fachkräften in diesem Bereich vor, sagte Ljajic nach der Unterzeichnung, und erinnerte daran, dass das Unternehmen bereits mit Bildungseinrichtungen in Serbien zusammenarbeite.

Oracle habe in diesem Jahr 275 IT-Fachkräfte ausgebildet und arbeite mit 191 Bildungseinrichtungen in Serbien zusammen, erklärte der Minister.

- Wir möchten die Anzahl der IT-Fachkräfte, die wir jährlich ausbilden, auf 6.000 bis 7.000 erhöhen, um Schritt mit der entwickelten Welt im Bereich der IKT-Industrie zu halten - so Ljajic.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.