Quelle: RTV | Mittwoch, 15.03.2017.| 15:52
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Durch Bohrung eines Thermalbrunnens wird Bau eines Wellness-Zentrums in Ada fortgesetzt - Investition im Gesamtwert von 2 Mio. EUR

Durch die Bohrung eines 1.000 m2 tiefen Thermalbrunnens beginnt die zweite Phase des Projekts eines Wellness-Zentrums in Ada fortgesetzt.

- Die Umsetzung eines wagemutigen, aber realisierbaren Projekts zur touristischen Entwicklung der Gemeinde Ada durch den Bau eines Wellness-Zentrums, eines Frei- und Hallenbads, Beherbergungskapazitäten und mehreren Nebengebäuden für die Entwicklugn des Gesundheitstourismus begann noch 2014. Dank der Unterstützung der Provinzregierung ist es der kommunalen Verwaltung gelungen, die Projektunterlagen und alle erforderten Genehmigungen zu erwerben. Wir haben bereits mit der Realisierugn der zweiten Phase des Projekts begonnen, die uns die Versorgung mit Thermalwasser sichern soltle - sagte Zoltan Bilicki, Bürgermeister von Ada.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.