Quelle: Beta | Freitag, 10.03.2017.| 11:48
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien verzeichnet Haushaltsüberschuss von 11,5 Milliarden Dinar in den ersten zwei Monaten 2017

(FotoFamily Business/shutterstock.com)
In den ersten zwei Monaten dieses Jahres verzeichnete Serbien einen Haushaltsüberschuss von 11,5 Milliarden Dinar, vor allem dank den von der Regierung Serbiens durchgeführten energischen und kompromisslosen Reformen, teilte das Finanzministerium mit.

- Unsere Haushaltspolitik wurde unlängst auch vom Internationalen Währungsfonds (IWF) gelobt, der ausßerordentlich gute Ergebnisse in allen Segmenten der vereinbarten Reformen bestätigt hat, und insbesondere im Bereich der Haushaltskonsolidierung, unterstreicht man in der Mitteilung.

Das Finanzministerium erinnerte daran, dass man mit einem Haushaltsdefizit von 25,8 Mrd. Dinar Ende Februar gerechnet habe, sodass das Ergebnis in Wirklichkeit um 37,3 Mrd. Dinar besser als erwartet ist.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER