Quelle: eKapija | Freitag, 24.02.2017.| 10:03
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Anmeldefrist für Konzession für Flughafen Nikola Tesla in Belgrad verlängert

Flughafen Nikola Tesla
Die Regierung Serbiens hat die Anmeldefrist für potenzielle Betreiber des Flughafens Nikola Tesla verlängert.
Die Wahl des Konzessionärs sollte in zwei Phasen erfolgen. In der ersten Phase sind unverbindliche Angebote einzureichen, in der zweiten werden verbindliche erwartet. Alle Interessenten müsen sich aber zunächst für die Teilnahme anmelden, und diese Anmeldefrist wurde jetzt bis 10. März 2017 verängert (ursprünglich waren 15 Tage nach der Ausschreibung am 10. Februar 2017 vorgesehen).


- Die Anmeldefrist wurde verlängert, um möglichst viel potenzieller Bieter den Erwerb von notwendigen Unterlagen und die Vorbereitung von vollständigen Anmeldungen zu ermöglichen - heißt es in der Mitteilung der Regierung Serbiens. Die Entscheidung über die Fristverlängerung wurde gestern im Amtsblatt der Republik Serbien veröffentlicht.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.