Quelle: seebiz.eu | Dienstag, 14.02.2017.| 15:59
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Montenegro Airlines wird bald nach dem dritten Zielort in Russland fliegen

(Fotomontenegroairlines.com)
Trotz einer harten Konkurrenz sei es der Montenegro Airlines (MA) gelungen, die Zusammeanrbeit mti den größten Reiseveranstaltern auf dem russischen Markt aufzunehmen. Geplant wird die Einführung von Direktflügen nach dem dritten Ortsziel in Russland, teitle der Geschäftsführer der Fluggesellschaft in Moskau, Božidar Koljević.

Der russische Markt sei sehr Komplex, un die Konkrrenz äußerst hart, sagt er. Sogar 17 Luftfahrtgesellschaften fliegen nach Montenegro.

- Als die pünktlichste und einzige ausländische Fluggesellschaft, mit einer modernen Flotte stellt sie die bestmögliche Wahl für russische Fluggäste, die nach Montenegro fliegen - sagte Koljevic gegenüber dem Magazin Zeitung MA, Luxury Inflight.

MA fliegt seit 2007 nach Moskau, und hat 2015 Direktflüge nach Sankt Petersburg eingeführt. In der nächsten Zeit sollten Direktflüge nach dem dritten Zielort in der Russischen Föderation eingeführt werden.

- Trotz einer harten Konurrenz ist es uns gelungen, die Zusammenarbeit mit den größten Reiseveranstaltern in Russland wie TUI, PAKS, Biblio glogus, Natali tours, CG tours udn ICS aufzunehmen - präzisierte Koljevic.


Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.