Quelle: eKapija | Dienstag, 31.01.2017.| 14:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verkauf von Alpha Bank an Miodrag Kostic vereinbart - Abschluss der Transaktion nach der Zustimmung der Wettbewerbsbehörde

(FotoEdhar/shutterstock.com)
Die griechische Alpha Bank habe eine Einigung mit der MK Group über den Verkauf von 100% der Anteile am Grundkapital der Alpha Bank Srbija AG erzielt, heißt es in der Mitteilung auf der Website der Londoner Börse. Der Abschluss der Transaktion werde, aber erst nach der Zustimmung der zuständigen Behörden erwartet.

Von der Übernahme werde eine positive Auswirkung auf das Kapital und die Liquidität der Bank sowie die Realisierung des Sanierungsplans erwartet, teilte die Alpha Bank mit.


Zu Vorteilen des Eigentumerwechsels gehören auch die Konzentration und die Möglichkeit des gemeinsamen Marktauftritts mit der AIK Bank, die bereits im Rahmen des Systems MK Group tätig ist, unterstreicht die MK Group in ihrer Mitteilung.


Die AIK Bank ist die sechstgrößte Bank derzeit am serbischen Markt, nach ihrem Anteil an der Nettobilanzsumme - 1,5 Mrd. EUR Ende 2016.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER