Quelle: Novosti | Freitag, 13.01.2017.| 11:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rat für die Koordinierung der Aktivitäten und Maßnahmen für das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts gegründet - Gesamtwirtschaft auf monatlicher Scanner

(Fotopogonici/shutterstock.com)
Der Rat für die Koordinierung der Aktivitäten und Maßnahmen für das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts hielt am 12. Januar 2017 seine erste Sitzung. Wie sich das stabile und deutliche Wachstum der serbischen Wirtschaft erreichen lässt, ist das Haupttheme für ein Team, das aus zehn Ministern, der Zentralbankpräsidentin und dem Direktor des Statistischen Amtes der Republik Serbien gebildet wurde. Der Rat wird vom Minister Milan Krkobabic geleitet.

Der Rat sollte Schlüsselbereiche mit dem größten Potenzial für das schnelel Wachstum definieren, um das gezielte BIP-Wachstum zu übertreffen. Der Rat soltle jeden Monat die Ergebnisse jedes Wirtschaftszweigs analyisieren, um im Falle eines Fehlbetrags möglichst schnell zu reagieren.

Das Hauptziel des neuen Rats sind keine genauen Zahlen, sondern das konstante Wachstum, unerstreichen Fachleute. Die Idee ist, die wichtigsten Institutionen zu vernetzen, um dem Rat die Einsicht in alle Hindernisse für die Erhöhung der Produktion in Serbien zu gewähren.

- Der Rat sollte die Anwendung von Maßnahmen zur Förderung des BiP-Wachstums überwachen und koordinieren - erklärt Miladin Kovacevic, Direktor des Statistischen Amtes der Republik Serbien.

- Wir werden verschiedene Institutionen einschließen, um Probleme und Beschränkungen zu diskutieren. Wir werden die Maßnahmen artikulieren, und dadurch konstant am stabilen Wachstum des Bruttoinlandsprodukts arbeiten. Man wird, außerdem, ein Informationssystem bilden, an dem das Statistische Amt, Ministerien, Wirtschaftskammern und Verbände teilnehmen werden. Das höhere BIP-Wachstum ist unser Ziel, aber der Rat will keine genaue Zahl nennen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER