Quelle: Lozničke novost | Mittwoch, 21.12.2016.| 15:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Nelli steigert Produktion um 40% - Inbetriebnahme der neuen Anlage zur Herstellung von Schokolade im März 2011

In der Süßwarenfabrik Nelli in Loznica wird derzeit die modernste Fertigungslinie für Schokolade montiert, die im März 2017 in Betrieb zu nehmen ist. Neue Maschinen ermöglichen die Verpackung von 40.000 Schokoriegel von 5,5 g sowie 10.000 Schokotafeln von hundert Gramm in nur einer Stunde. Die Produktion sollte im nächsten Jahr um 40% gesteigert werden. Die neue Fertigunglinie erhöht die Kapazitäten von Nelli auf acht tausend Tonnen.


Seit der Gründung wächst der Süßwarenhersteller Nelli konstant, das Sortiment wird erweitert, die Qualität verbessert. Diese Politik sollte auch im nächsten Jahr durch die Inbetriebnahme der neuen Schokoladenfabrik fortgesetzt werden. Hier hergestellte Schokoladen können Schritt mit den Produkten der weltweit berühmtesten Marken in diesem Bereich halten.


- Die Qualität in der Süßwarenindustrie hängt ausschließlich von Maschinen ab, und sie sind sehr teuer, Wir haben deshalb die Ausrüstung von den weltweit besten Herstellern erworben. Der Wert der Maschinen beläuft sich auf 3 Mio. EUR. Die neue Ausrüstung wird jetzt montiert und wir rechnen damit, die Produktion bis März 2017 aufzunehmen - sagt der Inhaber des Unternehmens Mitar Obradovic.


Das nächste Jahr sollte, laut seinen Worten, das beste seit der Gründung des Unternehmens sein.

- Wir werden die Produktion 2017 um 40% steigern - unsere Kapazitäten liegen derzeit bei 1.550 t jährlich, aber die neue Fertigungslinie ermöglicht uns die Produktion um acht tausend Tonnen, bzw. auf insgesamt 2.500 t zu steigern. Ich erwarte das Wachstum vo 25% im nächsten Jahr - sagte Obradovic und fügte hinzu, dass die neue Linie die Einführung von 40 neuen Produkten ermögliche.


Nelli verkauft seine Erzeugnisse am serbischen Markt, führt sie aber auch in ehemalige jugoslawische Republiken, nach Rumänien und Ungarn, und ist immer mehr in Supermarktregalen in Russland präsent.


Nelli beschäftigt rund 250 Mitarbeiter, und wird nach der Eröffnung der neuen Fabrik weiter 50 einstellen. Mit 300 Arbeitnehmern wird Nelli der größte einheimische Arbeitgeber in diser Gegend sein und das Unternehmen mit hundert Produkten.


Bis Inbetriebnahme der neuen Schokoladenfabrik plant Obradovic große Arbeiten innerhalb des Fabrikhofs, den Bau eines Distributionszentrums und noch einige Neuigkeiten, die die visuelle Identität des Unternehmens verbessern sollten.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER