Quelle: Tanjug | Mittwoch, 14.12.2016.| 03:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Air Serbia ist am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Region - Privatisierung von Jat tehnika 2017

Air Serbia ist am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in der Region, erklärte der Bürgermeister von Belgrad und Vorsitzende des Aufsichtsrats Sinisa Mali und bezeichnete Belgrad als Regionalzentrum der Luftfahrtindustrie.



Dank der Partnerschaft mit Etihad verwandelte sich die ehemalige JAT, und die aktuelel Air Serbian in das am schnellsten wachsende Luftfahrtgesellschaft in der Region und zu einer der treibenden Kräfte der serbischen Wirtschaft. Air Serbia trägt derzeit mit rund 100 Mio. USD zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei, und diese Beteiligung sollte bis 2024 auf 1,8 Mrd. USD steigen.


- Air Serbia ist eine Erfolgsgeschichte, die vor drei Jahren gestartet wurde und an deren Realisierung ich selbst teilgenommen habe. Das war Meilenstein in der Entwicklung des Luftverkehrs in Serbien. Wir starteten etwas, obwohl wir nicht gewußt hatten, wie es enden wird, und wir sind jetzt das erfolgreichste Unternehmen in der Region - unterstrich Mali und erinnerte daran, das JAT damals vor dem Bankrott war.

Für die weitere Entwicklung des Luftverkehrs benötigen wir die Zusammenarbeit in der Region, weil wir nur gemeinsam am internationanlen Markt teilnehmen und mehr Touristen anziehen. Er erinnerte daran, dass der einzige Direktflug nach New York aus der Region nur vom Belgrader Flughafen geboten wird.


Derzeit werde, laut seinen Worten, über die Privatisierung von Jat tehnika verhandelt, sagte er. Die Privatiseirung sollte, seiner Meinung nach, 2017 zu Ende geführt werden. Der neue Partner, Etihad oder ein anderes Unternehmen werden zu seinem Erfolg beitragen.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.