Quelle: RTS | Mittwoch, 16.11.2016.| 16:26
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Albanische Unternehmer interessiert an Investitionen in Serbien - Schwerpunkt auf Bau, Tourismus und Landwirtschaft

(Fotowideonet/shutterstock.com)
Nach dem Wirtschaftsforum Serbien-Albanien, das im letzten Monat in Nis stattfand, nahmen einige serbische und albanische Unternehmer bereits die Zusammenarbeit auf. Die ersten Probelieferungen von Mehl für Bäckereien in Albanien wurden bereits realisiert. Und Vertreter der serbischen Speiseölfabriken werden schon in der nächsten Woche in Albanien erwartet.


Albanische Unternehmer zeigen großes Interesse für den Bau von Wohnanlagen und Einkaufszentren in Serbien, sowie für Gewerbezonen in bestimmten Städten in der Vojvodina sowie in der Umgebung von Nis, wo sie eine Pelletfabrik eröffnen wollen.

- Wir haben vor kurzem mit Vertretern des Bäckerverbands Albaniens ihre Speiseöl- und Mehlhersteller besucht. Wir waren Gäste der Gemeinde Zrenjanin - sagte Vladimir Cuka, Vorsitzender der Albanisch-Serbischen Wirtschaftskammer in Albanien.


- Wir sind am Bausektor, sowie am Tourismus und der Landwitschaft interessiert.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER