Quelle: Glas javnosti | Dienstag, 18.03.2008.| 91:8
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Republik Serbien und EBWE erhöhen Kapital der "Komercijalna banka" um 3,9 Mrd. Dinar

(Fotob)

Die Republik Serbien und Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) erhöhten das Grundkapital der Bank "Komercijalna banka" um 3,9 Mrd. Dinar, teilte das Finanzministerium mit.

Am 18. Februar dieses Jahres kaufte der Staat 29.024 Aktien aus der 20. Emission für 3,25 Mrd. und die EBWE 5.655 Anteile für 633 Mio. Die EBWE und der Staat haben diesmal ihr Vorzugsrecht genutzt undAktien zum Preis von 112.000 Dinar gekauft.

Die gezeichnete Aktien haben einen Nominalwert von 346,7 Mio. Dinar bzw. 10.000 Dinar je Aktie.

40,31% der Aktien gehörten der Republik Serbien vor der Kapitalerhöhung und 25% der EBWE. Andere Aktionäre besitzen Anteile unter 5%
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER