Quelle: eKapija | Dienstag, 15.11.2016.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Metalac erwirtschaftet fast 156 Mio. Dinar in neun Monaten - Aktien stegen um 16,9% 2016

(FotoMetalac.com)
Die Holdinggesellschaft Metalac mit Sitz in Gornji Milanovac veröffentlichte neunmonatige, nicht konsolidierte Ergebnisse für die Muttergesellschaft sowie Ergebnisse der abhängigen Unternehmen im gleichen Zeitraum.
Die Muttergesellschaft hat einen Umsatz von 648,6 Mio. Dinar vom Januar bis September gemacht, und dabei einen Nettogewinn von 155,8 Mio. Dinar erzielt.
Das wichtigste Exportunternehmen dieser Holdinggesellschaft, Metalac Posuđe, erzielte im gleichen Zeitraum ein Betriebsergebniss von 2,2 Mrd. Dinar, während sein Bruttgewinn 238,3 Mio. Dinar erreicht hat. Ein ausgezeichnetes Bruttoergebns - 35,2 Mio. Dinar - verzeichnete das neue Produktionsunternehmen Metalac-FAD, das seit 2015 zu Metalac gehört.
Die Exporte nach Russland haben sich ziemlich stabilisiert. Das abhängige Unternehmen Metrot hat einen Umsatz von 4,4 Mio. EUR und einen Bruttogewinn von 0,4 Mio. EUR erzielt, vor allem dank den positiven Wechselkurseffekte.
Aktien von Metalac an der Belgrader Börse sind seit dem Anfang des Jarhes um 16,9% gestieen. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beläuft sich, aufgrudn des letzten Aktienpreises von 1.432 Dinar je Anteil, auf 2,9 Mrd. Dinar (23,7 Mio. EUR), berichtet Wisebroker.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.