Quelle: Danas | Samstag, 08.03.2008.| 13:53

ILIĆ: Aufnahme der Arbeiten an der Strecke Belgrad - Požega am 1. April

(Velimir Ilić

Das Konsortium "Alpine Myreder"/PORR, dem die Konzession für den Bau der Autobahn Horgoš-Požega erteilt worden ist, soll die Arbeiten an der Strecke zwischen Belgrad und Požega am 1. April dieses Jahres aufnehmen.

- Besitzer der Grundstücke, auf welchen die Autobahn zu bauen ist, haben die Entscheidungen über die Expropriation bereits erhalten. Sie sollen sukzessiv entschädigt werden - erklärte der serbische Minister für Infrastruktur Velimir Ilić, am 7. März 2008 in Užice.

Die Experten sollen erst über die definitive Trasse der Straßen nach Požega entscheiden, der Minister hob aber hervor, "dass die Autobahnstrecke von Višegrand in Richtung Südadria das Zlatibor-Gebirge, als eine wichtige touristische Destination, nicht umgehen wird".

Gemeinsam mit seinem Assistent für Westserbien Zoranom Adžić, dem Bürgermeister von Užice Tihomir Petković und seinen Parteilkollegen besucht der Minister Ilić die Baustellen an der Umgehungsstraße um Užice in Richtung Bajina Bašta und kündigte die Errichtung einer Brücke auf dieser Strecke an.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.